Bitcoin taucht um 15% auf 8.500 USD ab und liquidiert 200 Mio. USD in BitMEX Longs

Seit dem täglichen Schluss vor 20 Minuten ist Bitcoin von einer Klippe gefallen.

Die Kryptowährung ist von 9.800 US-Dollar, wo sie den größten Teil des Samstags ausgegeben hat, auf 8.000 US-Dollar zusammengebrochen – ein Rückgang von mehr als 15% – seit dem täglichen Schluss, wobei das Support-Level nach dem Support-Level verloren ging, als ob sie überhaupt nicht bemerkenswert wären.

Nur wenige Händler hatten diesen Schritt erwartet

Nach Angaben von Skew.com wurden in den letzten 25 Minuten BitMEX-Long-Positionen im Wert von über 200 Mio. USD liquidiert. Dies ist der größte Liquidationsschub seit dem Bitcoin Trader Absturz am 12. März, bei dem Bitcoin innerhalb von 24 Stunden von 7.700 USD auf 3.700 USD gestiegen ist.

Dies deutet darauf hin, dass Longs überfinanziert waren, vermutlich weil sie nach der Rallye auf 10.000 USD, die Anfang dieser Woche zu verzeichnen waren, mehr Aufwärtspotenzial erwarteten.

Berichte aus erster Hand von Twitter deuten darauf hin, dass Coinbase während dieses Umzugs tatsächlich vorübergehend ausfiel. Allerdings scheint die Seite zumindest für diesen Autor wieder online zu sein. Coinbase hatte im Laufe seiner Geschichte das Thema Absturz bei großen Bewegungen des Bitcoin-Preises, und dieser Rückgang scheint keine Ausnahme zu sein.

Bitcoin

Der Bitcoin-Boden ist nahe, Top-Analysten rechnen

Während Händler schwere Verluste erlitten haben, hat ein prominenter Händler vorgeschlagen, dass sich der Boden nähert. Diese Behauptung wurde in nur 10 Stunden aufgestellt. Er erklärte, dass Bitcoin nach einer Rallye von 10.000 US-Dollar wahrscheinlich auf die niedrigen 8.000 Dollar zurückkehren wird:

„Verdammt, BTC hat nur 10 Stunden gebraucht, um hierher zu kommen. Nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte und nicht so lustig, das ist sicher. In den nächsten Stunden sehen Sie wieder 1-6k Charts. Aber wie? Denke, das ist unten oder etwas niedriger. “

Die Kryptowährung enthielt auch sowohl den gleitenden 100-Tage- als auch den 200-Tage-Durchschnitt, was darauf hindeutet, dass Bullen weiterhin die Kontrolle über Bitcoin behalten.

Bitcoin ist stark, auch ohne „unnötiges“ Lightning Network

Die bevorstehenden Halbierungen von Bitcoin Cash und Bitcoin SV am 8. bzw. 9. April haben bei den Händlern große Neugierde hervorgerufen, von denen viele noch immer über die Auswirkungen dieser Halbierungen auf den Preis von Bitcoin spekulieren. Tatsächlich hatte der Krypto-Stratege Tone Vays kürzlich die Meinung vertreten, dass BSV völlig irrelevant sei und keine Auswirkungen auf Bitcoin haben werde. Bitcoin Cash hingegen könnte die Haschrate von Bitcoin Loophole um ein oder zwei Prozentpunkte erhöhen.

Der jüngste Bericht von CoinMetrics meinte auch, dass die bevorstehende Halbierung von BCH und BSV ihre bestehenden Schwierigkeiten noch verstärken wird, da die Bergarbeiter bereits vor der Mai-Halbierung in einem Zustand der Kapitulation waren.

BitcoinWie aus dem beigefügten Diagramm ersichtlich ist, ist die Haschrate von Bitcoin seit dem 13. Februar gestiegen. Die Haschrate von Bitcoin wurde am 5. April mit 114,485E verzeichnet. Wenn die Halbierung von BCH zu einem Anstieg der Haschrate von BTC führt, wie Vays bemerkt, könnte das eine gute Nachricht für die Bergarbeiter sein. In dem Bericht wird auch darauf hingewiesen, dass der von den Bergarbeitern während des großen Absturzes erzeugte Verkaufsdruck mit der Halbierung von BCH und BSV wahrscheinlich weiter zunehmen wird.

Da alle drei Vermögenswerte denselben „SHA-256“-Algorithmus für den Abbau verwenden, können die Bergleute ihre Hash-Power auf den Vermögenswert umleiten, der die höchste Rendite abwirft. Es heißt weiter,

„Wenn Bitcoin Cash und Bitcoin SV ihre Blockbelohnungen halbieren, sollte dies die Bergleute dazu zwingen, noch mehr Hash-Power an Bitcoin zu leiten, da es noch etwa einen Monat länger eine Blockbelohnung von 12,5 (statt 6,25) einheimischen Einheiten geben wird. Daher sollten wir mit einem Anstieg der Schwierigkeiten für Bitcoin rechnen, was die Gewinnspannen für alle Bergleute weiter schmälern dürfte.“

Inzwischen sind viele Altmünzen, die in letzter Zeit auf den Markt kommen, der BTC in Bezug auf Transaktionsgeschwindigkeit und Skalierbarkeit überlegen und haben angemessene Transaktionsgebühren. Das Bitcoin-Ökosystem betrachtet das Lightning Network schon seit langem als Lösung für all seine Mängel; es soll auch Platz machen für kleinere Bitcoin-Zahlungen, die schneller und billiger verschickt werden können.

Tatsächlich hatte auch Charlie Lee von Litecoin kürzlich die Meinung vertreten, dass das Lightning Network tatsächlich helfen würde, die Skalierbarkeit von Bitcoin und andere Probleme zu lösen.

Vays ist jedoch der Meinung, dass Bitcoin auch ohne die Hilfe von Lightning Network stark genug ist und dass Lightning Network nicht notwendig ist, abgesehen von seiner Privatsphäre. Er erklärte,

„Bitcoin-Transaktionen waren sehr billig, sehr schnell, und daher gibt es wirklich keinen großen Bedarf für das Blitz-Netzwerk, aber das Blitz-Netzwerk wird immer stärker und wird langsam immer beliebter. Und wenn diese Annahme kommt, wahrscheinlich in ein oder zwei Jahren, wird jeder mit dem Lightning Network zufrieden sein, da es eine bessere Privatsphäre bietet.“

Da Malta die Klarheit der Vorschriften verzögert, bleiben weniger Unternehmen auf der Blockchain-Insel

Es scheint, dass Malta bei Kryptofirmen sowohl weniger beliebt als auch weniger bevölkert ist. Das Land der Europäischen Union zog 2018 Dutzende von Akteuren aus der Industrie auf der von der lokalen Regierung befürworteten Agenda der „Blockchain Island“ an, aber der entsprechende Rahmen hat sich noch nicht als wirksam erwiesen. In der Zwischenzeit hat sich die offizielle Rhetorik offenbar vom Blockchain-Sektor wegbewegt, da die Regierung nun versucht, sie mit „anderen Nischensektoren“ zu konsolidieren.

Unterdessen pflückt die Malta Financial Services Authority weiterhin nicht registrierte Krypto-Agenten aus – sei es der weltweit führende Krypto-Austausch oder kleinere Startups. In Wirklichkeit wurden jedoch noch keine Unternehmen im Rahmen der Blockchain lizenziert, obwohl sie im Sommer 2018 veröffentlicht wurden. Infolgedessen haben einige Unternehmen beschlossen, die Insel in den letzten Monaten zu verlassen. Also, wer lebt derzeit in Malta und warum?

Die Kryptoregulierung hatte einen schnellen Start

Im Juli 2018 genehmigte die maltesische Regierung den Rahmen für digitale Innovation, um ein starkes regulatorisches Klima für Blockchain-Innovationen und digitale Assets zu schaffen. Der Rahmen umfasst drei Rechtsakte: das Gesetz über die Behörde für digitale Bitcoin Era Innovation, das Gesetz über innovative technologische Vereinbarungen und Dienstleistungen und das Gesetz über virtuelle finanzielle Vermögenswerte.

Letzteres, das wichtigste von drei Maßnahmen, erforderte die Lizenzierung von Unternehmen durch die MFSA, wenn sie erste Münzangebote starten, digitale Vermögenswerte handeln oder elektronische Geldbörsen und Makleraktivitäten bereitstellen. Das Gesetz führt auch VFA-Agenten ein – die sogenannten „Gatekeeper“ oder Einheiten, die Kryptofirmen beraten und unterstützen.

Die Agentur hat die ersten VFA-Agenten im Mai 2019 zugelassen. Derzeit gibt es laut Finanzregister der MFSA 21 autorisierte VFA-Agenten. Es wurden jedoch noch keine VFA-Lizenzen im Rahmen des Frameworks ausgestellt, was bedeutet, dass VFA-Agenten nur wenige potenzielle Kunden haben, die bereit sind, dies zu beantragen.

Lokale Politiker gingen aktiv auf die Krypto-Rechnungen ein, als sie verabschiedet wurden, und argumentierten, dass der Inselstaat ein Pionier in der Region geworden sei. Zum Beispiel sagte Silvio Schembri, der als Juniorminister für Finanzdienstleistungen, digitale Wirtschaft und Innovation fungierte, dass Malta „die erste Weltgerichtsbarkeit ist, die Rechtssicherheit für diesen Raum bietet“, obwohl Nationen wie Kanada, Japan und Weißrussland dies bereits getan haben erlassene kryptowährungsspezifische Gesetze.

Der damalige Premierminister Joseph Muscat gehörte ebenfalls zu den kryptofreundlichen Amtsträgern. Im September 2018 ging er so weit, sein Land auf der Generalversammlung der Vereinten Nationen als „Blockchain-Insel“ zu präsentieren.

Infolgedessen war die maltesische Regierung 2018 besonders eng mit Krypto-Akteuren verbunden. Im März begrüßte Maskat Binance auf seinem Twitter öffentlich auf der Insel. Die Krypto-Börse entschied sich nach Malta zu ziehen, nachdem sie in Japan, wo sie zuvor ihren Hauptsitz hatte, mit regulatorischen Schwierigkeiten konfrontiert war.

Einige Monate später veranstaltete Binance eine private Veranstaltung in der offiziellen Residenz des Präsidenten von Malta. „Wie viele von Ihnen haben sogar im Präsidentenpalast eine Blockchain besucht?“ CEO Changpeng Zhao, auch bekannt als CZ, fragte während einer Rede: „Malta kam zu einer Zeit, in der Klarheit in Bezug auf die Vorschriften dringend erforderlich war.“

Es war nicht nur Binance, der nach einer freundlicheren Gerichtsbarkeit und niedrigen Körperschaftsteuersätzen suchte – mit 5% der niedrigste in der EU. Bald begannen weitere Kryptofirmen auf die Insel zu ziehen, darunter auch die anderen Börsen OKEx und BitBay. Am 1. November 2018 trat schließlich das Kryptowährungs-Framework in Kraft – aber anstatt die lang erwartete Klarheit zu erlangen, mussten sich die lokalen Akteure mit mehr rechtlichen Unklarheiten und Trägheit auseinandersetzen.

Bitcoin

Lokale Spieler werden ängstlich

Die meisten regulatorischen Probleme für Kryptofirmen in Malta resultieren aus der Tatsache, dass noch keine Unternehmen im Rahmen des VFA-Rahmens lizenziert wurden, obwohl es mehr als ein Jahr her ist, seit es in Kraft getreten ist.

Zum Beispiel deuteten Berichte darauf hin, dass lokale Banken die Anträge von Krypto- und Blockchain-Unternehmen auf Eröffnung von Bankkonten ablehnten und sagten, dass dies jenseits ihres „Risikoappetits“ liege. Wie Schembri damals der Times of Malta erklärte, zögerten die Banken, sich mit Krypto- und Blockchain-Unternehmen zu befassen, weil sie darauf warteten, dass sie zuerst MFSA-Lizenzen erhielten, was er für verständlich hielt.

Im Jahr 2018 migrierte der große Krypto-Austausch OKEx erfolgreich von Japan nach Malta, nachdem er von der örtlichen Aufsichtsbehörde gewarnt worden war. „Malta wird immer voller“, bemerkten Community-Kommentatoren zu der Zeit, als Binance gerade umgesiedelt wurde. Bald erhielt OKEx die Erlaubnis, seine Dienste von Malta aus gemäß der von der MFSA gewährten Übergangsbestimmung für einen Zeitraum von einem Jahr bis zum Erhalt der Lizenz zu betreiben und bereitzustellen, aber die Börse wartet nach fast zwei Jahren noch auf eine VFA-Lizenz.

Bitcoin beendet das 1. Quartal mit einem Minus von 10%

Bitcoin beendete das erste Quartal 2020 schlechter als zu Jahresbeginn, aber nicht so schlimm wie die rekordverdächtigen Verluste, die die weltweiten Aktienmärkte erlitten.

Auf 24-Stunden-Basis lag Bitcoin (BTC) am Dienstagnachmittag östlicher Zeit im grünen Bereich von weniger als einem Prozent, und auch der Äther (ETH) stieg leicht an. Die Performance der anderen Kryptowährungen war gemischt.

Zu den bemerkenswerten Werten auf der großen Tafel von CoinDesk gehören decred (DCR) mit einem Plus von 3 Prozent, XRP (XRP) im grünen Bereich mit 2 Prozent und cardano (ADA) mit einem Plus von 1 Prozent. Zu den Vermögenswerten im roten Bereich gehören der Strich (DASH), der um 1 Prozent und die Bitcoin SV (BSV) im roten Bereich um 1 Prozent abnahm. Alle Preisänderungen liegen in den letzten 24 Stunden ab 20:30 UTC (16:30 Uhr ET) am 31. März.

Bitcoin WährungAn den traditionellen Märkten schloss der japanische Nikkei 225-Index mit einem leichten Minus von weniger als einem Prozent. Der europäische FTSE 100 beendete den Tag mit einem Plus von 1,3 Prozent. In den USA schloss der S&P 500 den Handelstag in New York mit einem Minus von 1,6 Prozent.

Der Nikkei 225 schloss das gesamte Quartal jedoch mit einem Minus von 20 Prozent, der schlechteste Dreimonatsstand für den in Tokio ansässigen Index seit 2008. Der FTSE verlor in diesem Zeitraum 14 Prozent, das zweitschlechteste Quartalsergebnis aller Zeiten, und übertraf nur das vierte Quartal 1987. Der S&P 500 schloss das 1. Quartal 2020 mit 18 Prozent im Minus und damit das schlechteste Quartal seit 1938 ab.

Kryptowährungen arbeiten rund um die Uhr und haben keine Quartale für den Abschluss der Bücher. Der Marktglocke Bitcoin war jedoch in den ersten drei Monaten des Jahres 2020 nur um 10 Prozent rückläufig.

Halbkorreliert?

Trotz ihrer relativen Widerstandsfähigkeit hat Bitcoin im Laufe des ersten Quartals zusammen mit den traditionellen Märkten immer noch einen Abwärtstrend verzeichnet, was die Aussage untergräbt, dass sie ein „nicht korrelierender“ Vermögenswert ist.

Ich denke, die Korrelation zwischen den Vermögenswerten ist immer noch recht hoch, ein verräterisches Zeichen dafür, dass Makro mehr zählt als Mikro„, sagte Vishal Shah, Gründer von Alpha5, einer neuen Derivatebörse, die von großen Kryptofonds unterstützt wird.

In der Tat ist die gegenwärtige Turbulenzperiode nicht das erste Mal, dass sich Bitcoin ähnlich wie die Mainstream-Finanzanlagen verhalten hat.

Die fehlende Korrelation zu Aktien war ein bisschen verfrüht, um sie bekannt zu geben. Wir hatten Zeiten hoher Korrelation, zum Beispiel 2018, als Bitcoin im Dezember desselben Jahres zusammen mit den Aktien fiel„, sagte Siddhartha Jha, ein ehemaliger Wall Street-Analyst, der jetzt an dem blockkettenorientierten Startup-Unternehmen Arbol arbeitet.

BitcoinAuf der anderen Seite sagte er, „wir hatten andere Perioden mit einer höheren Korrelation zu Gold„, was den Bestrebungen von bitcoin als Absicherung gegen die Inflation eher entspricht.

Seit Dienstag, 00:00 UTC, wird Bitcoin in einer engen Spanne von 6.300 bis 6.500 Dollar gehandelt.

Das Open Interest an der BitMEX ist nach wie vor niedrig, aber Coinbase berichtet über große eingehende Aktivitäten. Keines der typischen Anzeichen für einen Krypto-Bull-Run ist vorhanden„, sagte Shah und bezog sich dabei auf die wichtigsten Derivate bzw. Spot-Börsen.

Der März hat den niedrigsten Stand an ausstehenden Positionen an der BitMEX seit 18 Monaten erreicht, obwohl das Volumen der Derivatebörse in den letzten vier Tagen vor dem Einpendeln am Montag zugenommen hat.

Der Goldpreis fiel am Dienstag um 20:30 UTC um über 2 Prozent und brach damit aus seinem Konsolidierungsmuster aufgrund des hohen Verkaufsvolumens vom 31. März aus.

Der Weg nach vorn

Während der Ausbruch des Coronavirus der Weltwirtschaft einen schweren Schlag versetzt hat, sind Analysten unsicher, wie lange es dauern wird, bis das Wachstum wieder einsetzt.

Rezessionen erstrecken sich typischerweise über einen längeren Zeitraum – mindestens zwei aufeinander folgende Quartale„, sagte Guy Hirsch, US-Geschäftsführer der Multi-Asset-Plattform eToro.

Vorläufig erwarten wir, dass die Rolle von Bitcoin für die Händler weiter wechseln wird – es hängt alles davon ab, wie sich andere Märkte entwickeln, sagen Experten.

Der Novel-Tech-Teil von Bitcoin führt zu einer Korrelation mit der Nasdaq, zumal viele der Investoren Überschneidungen haben„, sagte Arbols Jha. „Ein anderes Mal wird es mit Gold gehen. Aber wenn die Aktienmärkte abstürzen, wird sich diese Korrelation sehr schnell zeigen“.

Wie sich die Kaufkraft des US-Dollars angesichts der massiven Stimulierungsmaßnahmen aus Washington hält, wird von Analysten ebenfalls aufmerksam beobachtet.

Der wirtschaftliche Schlag durch die Coronavirus-Pandemie ist sofort erfolgt und die Auswirkungen sind beispiellos„, fügte Hirsch von eToro hinzu. „Es besteht ein wachsender Konsens darüber, dass aufgrund der Ankündigung der Fed, unbegrenztes QE anzukündigen, Investoren bald die BTC als Inflationsabsicherung gegen einen abwertenden Dollar betrachten könnten„.

Ripple CEO kritisiert Bitcoin und Ethereum, Skeptiker sind anderer Meinung

Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, verpasste nicht die Gelegenheit, den Ruf von Bitcoin und anderen Kryptowährungen zu beeinträchtigen.

Der Spezialist machte auf die negativen Auswirkungen des Energieverbrauchs auf den Abbau von Umweltgütern aufmerksam.

Prominente Anhänger der ersten Krypto widerlegten seine Kritik jedoch sofort. Skeptiker von Ripple stellten fest, dass wir, wenn wir die Wirksamkeit von BTC und ETH mit XRP vergleichen, zu dem Schluss kommen können, dass es das neueste Projekt ist, das Strom verschwendet.

Die energiesparendste Währung

Laut einer Studie der Standford & Stockholm University ist XRP jedoch die stabilste und kompetenteste Währung in Bezug auf den Energieverbrauch. Wir erinnern daran, dass Experten zusätzlich zu XRP Bitcoin Future, Ethereum (ETH) und Visa evaluierten. Trotz der großen Namen gelang es Ripple, den Platz des Anführers einzunehmen.

Laut dem Bericht verbraucht Bitcoin mehr Strom pro Jahr als Schottland und Nigeria mit 5 bzw. 170 Millionen Einwohnern.

Die Beziehung zwischen der Kryptowährungsbranche und Bitcoin, insbesondere zur Energiewirtschaft, war schon immer schwierig. Viele Menschen sind auf Probleme gestoßen, weil Bergleute Operationen in kleinen Städten und Gemeinden organisieren und der Bevölkerung große Chancen versprechen. Stattdessen bringen sie das lokale Stromnetz durcheinander und verbrauchen übermäßig viel Energie.

Gleichzeitig werden verschiedene Empfehlungen für rationale Veränderungen innerhalb der Branche angeboten. Die Vorschläge umfassen die Einführung einer Zollprämie, der sogenannten „Bitcoin-Steuer“ – auf das Eigentum an virtuellen Währungen sowie die Einführung von „grünen“ Steuern und Beschränkungen für Gegenstände wie Geräte für den Bitcoin-Abbau.

Bitcoin

Kryptowährungskurse fallen

Beachten Sie, dass der Kurs der meisten Kryptowährungen bei TOP-10 Coinmarketcap nach der Aussage von Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, gesunken ist. Zum Zeitpunkt der Drucklegung erholen sich Bitcoin und XRP, und derzeit werden die Münzen bei 8,819 USD bzw. 0,2366 USD gehandelt.

Inmitten des Rückgangs des BTC-Preises sprach der für seine Kritik an Bitcoin bekannte CEO von Euro Pacific Capital, Peter Schiff, erneut negativ über Kryptowährung. Der Spezialist machte darauf aufmerksam, dass der Vermögenswert seiner Meinung nach nicht wachsen kann. Diese Situation spricht laut Peter Schiff für den Verkauf von BTC.

Kommentatoren wiederum machten darauf aufmerksam , dass das Wachstum der Kryptorate in den letzten 12 Monaten die Performance von Gold übertroffen hat. Erinnern Sie sich daran, dass der CEO von Euro Pacific häufig ein Edelmetall als effektive Wahl für Investitionen nennt, im Gegensatz zu BTC.

In der Zwischenzeit analysieren Mitglieder der Cryptocurrency-Community ständig die Möglichkeiten für eine weitere Bewegung des Cryptocurrency-Kurses. Viele waren sich einig, dass Sie im Moment das Niveau von 9.000 US-Dollar überwinden müssen, um in das BTC-Wachstum einzusteigen.

Gleichzeitig glauben die Nutzer an die Aussichten für eine positive Bewegung vor dem Hintergrund der bevorstehenden Halbierung.

Silversands Casino-Spiele

Spieler bei Silversands Casino können sich darauf verlassen, dass sie sich für eine Remote-Spieleseite entschieden haben, auf der alle neuesten und besten Versionen zum Spielen verfügbar sind. Wir bieten unseren Spielern einige der aufregendsten Casinospiele, die es gibt. Unsere Spiele reichen vom Klassiker bis zum wilden Roman und sind eine umfangreiche Sammlung, von der man wirklich sagen kann, dass sie in Bezug auf die Themenauswahl und die angebotenen Bonusfunktionen umfassend sind.

Unsere beliebtesten Casinospiele fallen in die folgenden drei Kategorien; Spielautomaten, Videopoker und Roulette.

Silversands Online Slots

Perfekt für ALLE Casino-Spieler, unabhängig von Können, Erfahrung oder Budget. Die Online-Slots, die im Silversands Online Casino verfügbar sind, hier klicken um einen casino testbericht durchzulesen und bieten Spielern ein mehrstufiges Spielerlebnis, das jeden, der das Privileg hat, hier zu spielen, begeistern und erfreuen wird.

Online Slots sind berühmt für ihre unglaublich großzügigen Auszahlungen; In der Tat so großzügig, dass sie dafür bekannt waren, unzählige Menschen augenblicklich reich zu machen. Vergessen Sie nicht den Grund für das Bestehen dieser Spiele, damit die Spieler jede Menge Spaß haben und ein entspanntes Spielerlebnis genießen können. Die meisten Slots bieten einen oder mehrere fantastische Jackpots und sind farbenfroh illustriert, um ihre unterschiedlichen und unglaublichen Themen perfekt zusammenzufassen. Jeder Online-Slot bietet ein anderes Spielerlebnis.

Online Slots sind alles, was normale Slots können, und noch viel mehr! Die Auszahlungen sind immer höher, wenn es um Online-Video-Slots geht, und das Beste ist – es gibt keine Warteschlangen. Die Privatsphäre und Sicherheit sind unübertroffen und geben jedem Spieler die Garantie, in einer sicheren Spielumgebung spielen zu können. Es liegt auf der Hand, dass die Themen der Online-Slots im Silversands Casino so erstaunlich sind, dass sie selbst die anspruchsvollsten Spieler umhauen werden!

Online Video Poker

Da Poker als eines der beliebtesten Kartenspiele der Welt gilt, ist es beruhigend zu wissen, dass Videopoker im Silversands Casino seinen Platz hat und es seinen Spielern ermöglicht, an diesem großartigen Spiel jederzeit und überall teilzunehmen.

Video Poker Tische eignen sich perfekt für neue Spieler, um alle Details des Spiels zu lernen und sind gleichzeitig ein äußerst lohnendes Spiel für erfahrene Poker-Veteranen, die wissen, wie man ihre Karten richtig spielt.

Es gibt zahlreiche Video Poker Varianten, die bei Silversands gespielt werden können . Angefangen vom klassischen Poker Hold’em-Tischspiel, das wir alle kennen und lieben, bis hin zu exotischen Multi-Hand-Poker-Varianten, die nur erfahrene Spieler ausprobieren sollten. Die Regeln sind einfach und leicht zu befolgen. Wenn Sie die Regeln überprüfen müssen, finden Sie auf Ihrem Bildschirm zusätzliche Informationen, die Ihnen weiterhelfen.

Online-Video-Poker kann sich sowohl hinsichtlich der Unterhaltung als auch der Geldpreise, die gewonnen werden können, als äußerst lohnend erweisen. Jetzt müssen Sie es nur noch ausprobieren!

Unabhängig von der Art des Video-Pokers, die Sie letztendlich bevorzugen, sind die Spielregeln leicht verfügbar, und Sie können sie auf Ihrem Computerbildschirm anzeigen.

Bitcoin

Online Roulette

Roulette ist ein Synonym für Casinos, die große und üppige Gewinne gewinnen. Wenn man an die klassische Casinoszene denkt, ist zu vermuten, dass sich irgendwo im Hintergrund der Casinoszene ein Roulettetisch dreht. So schwer es ist, sich ein landbasiertes Casino ohne einen Roulettetisch vorzustellen, so schwer ist es auch, ein Online-Casino mit einem Online-Roulettespiel zum Spielen zu haben. Für viele Spieler ist Online-Roulette das ultimative Casino-Spiel. voller Raffinesse und erstaunlichem Gewinnpotential. Unsere Online-Roulette-Tische ziehen anspruchsvolle Spieler aller Spielstärken an, die die eine oder andere Drehung mit Stil genießen möchten.

Online Roulette ist überraschend einfach zu erlernen und macht teuflisch Spaß – sobald Sie anfangen zu gewinnen! Das Rad hat Taschen, die von 0 bis 36 nummeriert sind, während der Tisch die gleichen Nummern und einige andere Kombinationen trägt. Ihr Ziel ist es, vorherzusagen, auf welcher Tasche der Ball landen wird. Je näher Sie vorhersagen können, desto mehr Geld können Sie gewinnen. Platzieren Sie Ihren Einsatz einfach auf eine Zahl, eine Kombination von Zahlen, eine Farbe oder darauf, ob der Ball auf einer ungeraden oder einer geraden Zahl landet, und drehen Sie los. Die Gewinnkombination könnte sehr gut Ihre sein.

Mit etwas Glück können Sie beim Online-Roulette riesige Geldpreise gewinnen. Melden Sie sich also noch heute an und bringen Sie das Rouletterad zum Laufen!

Wie die Musikindustrie von der Bitcoin Future Blockchain-Technologie profitieren kann

Die Musikindustrie ist seit einiger Zeit in Aufruhr. Die Albumverkäufe erreichen mit nur 32 Millionen verkauften Alben im Jahr 2018 ein Allzeittief. Der Versuch, diesen Würgegriff zu unterbrechen, ist eine Blockchain. Die Dezentralisierung, die Verfolgung von Inhalten mit vertrauenswürdigem unveränderlichem Hauptbuch sowie intelligente Verträge für automatische Zahlungen können der Schlüssel zur Befreiung der Musikindustrie sein.

Das Bitcoin Future Musikindustrie-Monopol

Der Ruf der Musikindustrie, von großen Labels kontrolliert zu werden, ist nicht mehr ganz korrekt. In einer Zeit, in der 75% des Branchenumsatzes mit digitalen Bitcoin Future Downloads erzielt werden, verfügen Distributoren wie Apple Music, Google Play und Spotify über eine enorme Macht. Infolgedessen mangelt es einem Künstler, der seine Musik über diese Bitcoin Future Medien verkauft, oft an den Einsichten, die traditionell mit traditionellen Musikdistributoren verbunden sind. Darüber hinaus enthalten die mit Bitcoin Future Online-Streaming-Plattformen verbundenen Gebühren Zwischenhändler, was bedeutet, dass Künstler selbst viel weniger als den Gesamtanteil des Verkaufs erhalten. In einigen Fällen macht dies nur 10% des Verkaufs aus und es kann bis zu 3 Jahre dauern, bis die Zahlung erfolgt .

Aus diesen Gründen wird die Musikindustrie heute hauptsächlich von Live-Auftritten bestimmt. Mit dem oben erwähnten Rückgang der Verkäufe von physisch vertriebenen Musikformaten haben große Plattenlabels begonnen, Millionen in Merchandise und Touring zu stecken. Als Ergebnis wird die Live – Musik – Industrie boomt, mit einem prognostizierten Wert von 31 Milliarden von 2022. Dies ist jedoch neu belebt Fokus auf Live – Veranstaltungen auf Kosten der Verbraucher gewesen , die zu hohen Preisen zu kaufen Tickets, wenn sie ihre sehen wollen Lieblingskünstler treten auf.

Die Ceek VR-Lösung

Mit dem Ziel, die Wettbewerbsbedingungen zu verbessern, stellt Ceek VR die Verteilung der Unterhaltung neu dar, indem die Show dem Verbraucher präsentiert wird.

Ceek VR wurde 2016 von Mary Spio, der ehemaligen Leiterin für Satellitenkommunikation bei Boeing Digital Cinema, gegründet und hat einen neuartigen Ansatz für die Verbreitung von Live-Unterhaltung entwickelt und ein Virtual-Reality-Ökosystem geschaffen, das Fans digital mit ihren Lieblingskünstlern verbindet. Die App platziert Benutzer an erstklassigen Veranstaltungsorten und bietet VIP-Zugang zu einem Bruchteil der Kosten.

Die Ceek VR-Plattform unterhält bereits Partnerschaften mit einer Vielzahl von Musikkünstlern und Labels, die Kooperationen mit Branchengrößen wie Universal Music eingehen und VR-Erfahrungen von Künstlern wie U2, Elton John, Lady Gaga und Katy Perry verbreiten. Diese Kollaborationen haben den Fans eine Vielzahl von Möglichkeiten eröffnet, mit ihren Lieblingskünstlern in Kontakt zu treten.

Ceek VR überwindet die exorbitanten Kosten, die mit Live-Auftritten verbunden sind, indem Top-Konzerte und -Erlebnisse zu einem Bruchteil der Kosten angeboten werden.

CEEK kommt Fans und der Musikindustrie gleichermaßen zugute. Während ein paar Tausend Sitzplätze zu einem angemessenen Preis bei einer begrenzten Veranstaltungskapazität verkauft werden können, öffnet Ceek VR die Tür für ein endloses Angebot an Sitzplätzen für ein weltweites Publikum. Dies stellt sicher, dass Künstler und Labels ihre Gewinne maximieren und gleichzeitig die Konzertpreise auf ein Minimum beschränken können.

Bitcoin

Die Zukunft

CEEK VR hat sich mit Microsoft zusammengetan, um Künstlern eine neue Möglichkeit zu bieten, ihre Lizenzgebühren zu verfolgen und automatisch über intelligente Verträge bezahlt zu werden. Durch die Entwicklung einer verteilten Hauptbuch-Blockchain, die auf der Azure-Blockchain von Microsoft basiert, können Inhaltsersteller physische oder digitale Assets als Token verwenden. Die Tokenisierung von Smart Tickets für Inhaltsersteller ermöglicht die einfache Verfolgung der Inhaltsanzeige in der Blockchain. Dieser Mechanismus stellt sicher, dass Lizenzgebühren an Künstler auf vertrauenswürdigen Daten basieren, die auf einem unveränderten Hauptbuch leicht überprüfbar sind. Darüber hinaus können die Ersteller von Inhalten mithilfe der Blockchain-Technologie Waren vermarkten und Verkäufe in Echtzeit verfolgen. Künstler könnten endlich fair und schnell für ihre Arbeit entschädigt werden,

Der Bitcoin & Crypto Markt könnte Bitcoin Circuit wieder steigen: BNB, BCH, LTC, EOS Analyse

  • Die gesamte Krypto-Markt-Obergrenze hält die Schlüssel $182.0B und $180.0B Unterstützungslevel.
  • Der Bitcoin-Preis wird über der $7.200-Unterstützung gehandelt und es könnte ein erneuter Anstieg beginnen.
  • Der Litecoin (LTC) Preis steigt langsam und es könnte den Widerstand von $41,20 testen.
  • Der BCH Preis ist um 4% gestiegen und bewegt sich höher in Richtung des $200 Widerstands.
  • Der EOS-Preis steigt und es scheint, dass er versuchen könnte, den Widerstand bei $2.700 zu überwinden.

Die Binance Coin (BNB) kämpft darum, den Widerstand bei $13,50 und $13,80 zu überwinden.
Bitcoin (BTC) und die Krypto-Marktkappe halten wichtige Unterstützungsniveaus. Viele Altmünzen wie Ethereum (ETH), Binance Coin (BNB), Ripple, Litecoin, BCH, EOS, TRX und ADA konsolidieren sich.

Bitcoin Cash-Preisanalyse Bitcoin Circuit

Nach einer Bitcoin Circuit Abwärtskorrektur fand der Bitcoin-Cash-Preis Unterstützung nahe der $185-Marke gegenüber dem US-Dollar. Der BCH Preis bewegt sich derzeit höher und handelt über der $190 Marke. Der Preis ist um etwa 4% gestiegen und könnte weiter in Richtung der Widerstandsmarke von $200 steigen.

Auf der Abwärtsseite ist die $185-Marke ein wichtiger Unterstützungsbereich. Sollte es einen Durchbruch nach unten unter die $185-Unterstützung geben, könnte der Preis wieder in den $170-Unterstützungsbereich zurückkehren.

Binance Coin (BNB), Litecoin (LTC) und EOS Preisanalyse

Der Preis der BNB-Münze (Binance Coin) fand Unterstützung nahe der 12,80 $-Marke und erholte sich kürzlich über der 13,00 $-Marke. Der BNB-Preis konsolidiert sich derzeit nahe der $13,20-Marke und könnte langsam in Richtung der Hauptwiderstandswerte von $13,50 und $13,80 steigen.

Der Litecoin-Preis hält irgendwie die $40,00-Unterstützungsmarke. Auf der Oberseite befindet sich ein anfänglicher Widerstand für LTC/USD nahe der Marke von $41,20, über der sich der Preis wahrscheinlich noch weiter beschleunigen wird. Der nächste große Widerstand wird nahe der $42,50 Marke gesehen. Auf der unteren Seite liegen die Hauptunterstützungen bei $39,50 und $48,40.

Der EOS-Preis handelt mit einer positiven Tendenz oberhalb des $2.500-Widerstandsbereichs. Sollte der Preis weiter steigen, könnte er auf Hürden nahe der $2.650 und $2.700 Marke stoßen. Auf der anderen Seite könnte ein klarer Durchbruch unter die Marke von $2.500 einen weiteren Rückgang in Richtung der Marke von $2.300 in naher Zukunft auslösen.

Bitcoin Circuit Technik

Betrachtet man die gesamte Kryptocurrency Marktkapitalisierung auf dem Stunden-Chart, so gab es einen fehlgeschlagenen Ausbruchsversuch nahe des $195,0B Widerstandsbereichs. Die Kappe des Krypto-Währungsmarktes befindet sich nun nahe dem $185,0B-Level und es scheint, dass sie langsam in Richtung des $195,0B-Widerstandes steigen könnte.

Umgekehrt könnte ein Durchbruch unter die $182,0B Unterstützung in naher Zukunft einen erneuten Rückgang bei Bitcoin, Ethereum, EOS, Litecoin, Ripple, ADA, BCH, XLM, BNB, TRX, XMR und anderen Altcoins auslösen.

Shenzhen Stock Exchange Bitcoin Revival lanciert Index der Top 50 Blockchain-Aktiengesellschaften

Die Shenzhen Stock Exchange hat einen Blockchain-Index eingeführt, der 50 der größten börsennotierten Unternehmen mit Blockchain-Ventures nach Marktkapitalisierung umfasst. Blockchain-bezogene Aktien in China haben an Wert gewonnen, seit Präsident Xi Jinping offen für die Technologie plädiert.

Start des Bitcoin Revival Blockchain-Indexes

Chinas Shenzhen Stock Bitcoin Revival Exchange (SZSE) gab am Dienstag die Einführung ihres Blockchain-Index namens SZSE Blockchain 50 Index, kurz Blockchain 50, bekannt. Er soll die Performance der 50 an der SZSE gelisteten Top-Unternehmen mit Blockchain-Projekten, sortiert nach der durchschnittlichen Marktkapitalisierung der letzten sechs Monate, abbilden. Am 24. Dezember, seinem ersten Handelstag, schloss der Index bei 3.155,03 Yuan ($450), was einem Anstieg von 1,15% entspricht.

Die Shenzhen Stock Exchange ist eine der beiden unabhängig voneinander operierenden Börsen auf dem chinesischen Festland. Sie wurde am 1. Dezember 1990 gegründet und steht unter der Aufsicht der chinesischen Wertpapieraufsichtsbehörde.

Kommission. Mit Stand vom 25. Dezember hat sie 2.203 börsennotierte Unternehmen und 9.262 börsennotierte Wertpapiere. Die andere Börse in China ist die größere Shanghai Stock Exchange.

Indexbestandteile

Der Blockchain 50 Index umfasst derzeit Aktien von blockkettennahen Aktiengesellschaften aus 10 Sektoren. Laut der von der Börse zur Verfügung gestellten Liste der konstituierenden Aktien sind die im Index vertretenen Sektoren IT, Fertigung, Finanzen, Versorger, Bau, Groß- und Einzelhandel, Transport, Business Support, Forschung und Entwicklung sowie Medien. Der IT-Sektor ist mit 27 Werten im Index vertreten, gefolgt vom verarbeitenden Gewerbe mit 14 Unternehmen und dem Finanzwesen mit zwei Unternehmen. Die übrigen Sektoren haben jeweils ein Unternehmen im Index. Die Konstituenten werden je nach Börse zweimal jährlich – im Juni und Dezember – angepasst.

Einige der größten Unternehmen nach Marktkapitalisierung im Blockchain 50 Index sind Ping An Bank, Midea Group, East Money Information, Suning, SF Holding, Leo Group, Shanghai 2345 Network Holding, Jiangsu Akcome Science und DHC Software.

Chinas Blockchain-bezogene Aktien haben dieses Jahr einen Aufschwung erlebt, seit Präsident Xi Jinping im Oktober offen für die Blockchain-Technologie plädiert hat. Laut einer Veröffentlichung von 8btc stiegen acht der 50 Aktien im Blockchain 50 Index um mehr als 100% und 20 weitere um über 50% in diesem Jahr. Unter den Indexkonstituenten ist einer der größten Gewinner Shenzhen Genvict Tech, der in diesem Jahr um 275,33% gestiegen ist.

Bitcoin Revival Farben

Während die Shenzhen Stock Exchange und viele ihrer börsennotierten Unternehmen die Blockchain-Technologie nutzen, setzen die Behörden in Shenzhen angeblich Krypto-Unternehmen unter Druck. Wie news.Bitcoin.com berichtete, haben sie letzte Woche acht von ihnen befragt.

Was halten Sie davon, dass die Shenzhen Stock Exchange einen Blockchain-Index eingeführt hat? Glauben Sie, dass viel mehr Unternehmen die Blockchain-Technologie in ihrem Geschäft einsetzen werden? Lassen Sie es uns in der Rubrik Kommentare unten wissen.

Disclaimer: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Er stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf noch eine Empfehlung, Befürwortung oder Förderung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen dar. Bitcoin.com bietet keine Investitions-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung an. Weder das Unternehmen noch der Autor ist direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung von oder dem Vertrauen auf die in diesem Artikel erwähnten Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.

Bahrain Krypto-Wechselstube, Rain, erhält Lizenz zur Annahme der Landeswährung

Die bahrainische Krypto-Börse Rain“ gab kürzlich auf Twitter bekannt, dass sie eine Lizenz der Zentralbank von Bahrain erhalten hat. Dies wird es der Börse ermöglichen, lokale Währungen in und um Bahrain wie Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Kuwait, Oman, etc. zu akzeptieren.

Bahrain-basierten Krypto-Tausch, bekommt Rain die Bitcoin Profit Lizenz, lokale Währungen zu akzeptieren, um die Annahme zu verbessern

Unsere Mission ist es, Bitcoin Profit Krypto-Währung in den Nahen Osten zu bringen. Wir haben dies erreicht, indem wir von der Zentralbank von Bahrain lizenziert wurden und eine institutionelle Bitcoin Profit Infrastruktur aufgebaut haben, um lokale Bitcoin Profit Währungen in Bahrain, Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kuwait und Oman zu akzeptieren.

Die Börse wurde 2016 von den vier Unternehmern Yehia Badawy, Abdullah Almoaiqel, AJ Nelson und Joseph Dallago gegründet und soll eine „vollständig Scharia-konforme Börse“ sein. Die Börse hat auch die aufsichtsrechtliche Genehmigung der Sandbox der Zentralbank erhalten und die Zertifizierung der Scharia-Konformität durch das Shariah Review Bureau [SRB] erhalten.

Bitcoin statt Dollar

Bereits Anfang 2019 erhielt die Börse viel Unterstützung von den XRP-Anhängern, als sie XRP in ihre Liste der Vermögenswerte aufnahm

Die Börse hat derzeit Bitcoin [BTC], Ethereum [ETH], Litecoin [LTC] und XRP gelistet. Zu den Fiat-Währungen, die der Umtausch unterstützt, gehören Bahraini-Dinar, Saudi Riyal, Dirham aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kuwaiti-Dinar, Omanischer Rial und US-Dollar.

Darüber hinaus hat Rain auch die Crypto-Asset-Modul (CRA)-Lizenz von der Zentralbank von Bahrain erworben und eine Seed-Runde von 2,5 Mio. USD unter Führung von BitMEX und Blockwater Capital abgeschlossen.