Shenzhen Stock Exchange Bitcoin Revival lanciert Index der Top 50 Blockchain-Aktiengesellschaften

Die Shenzhen Stock Exchange hat einen Blockchain-Index eingeführt, der 50 der größten börsennotierten Unternehmen mit Blockchain-Ventures nach Marktkapitalisierung umfasst. Blockchain-bezogene Aktien in China haben an Wert gewonnen, seit Präsident Xi Jinping offen für die Technologie plädiert.

Start des Bitcoin Revival Blockchain-Indexes

Chinas Shenzhen Stock Bitcoin Revival Exchange (SZSE) gab am Dienstag die Einführung ihres Blockchain-Index namens SZSE Blockchain 50 Index, kurz Blockchain 50, bekannt. Er soll die Performance der 50 an der SZSE gelisteten Top-Unternehmen mit Blockchain-Projekten, sortiert nach der durchschnittlichen Marktkapitalisierung der letzten sechs Monate, abbilden. Am 24. Dezember, seinem ersten Handelstag, schloss der Index bei 3.155,03 Yuan ($450), was einem Anstieg von 1,15% entspricht.

Die Shenzhen Stock Exchange ist eine der beiden unabhängig voneinander operierenden Börsen auf dem chinesischen Festland. Sie wurde am 1. Dezember 1990 gegründet und steht unter der Aufsicht der chinesischen Wertpapieraufsichtsbehörde.

Kommission. Mit Stand vom 25. Dezember hat sie 2.203 börsennotierte Unternehmen und 9.262 börsennotierte Wertpapiere. Die andere Börse in China ist die größere Shanghai Stock Exchange.

Indexbestandteile

Der Blockchain 50 Index umfasst derzeit Aktien von blockkettennahen Aktiengesellschaften aus 10 Sektoren. Laut der von der Börse zur Verfügung gestellten Liste der konstituierenden Aktien sind die im Index vertretenen Sektoren IT, Fertigung, Finanzen, Versorger, Bau, Groß- und Einzelhandel, Transport, Business Support, Forschung und Entwicklung sowie Medien. Der IT-Sektor ist mit 27 Werten im Index vertreten, gefolgt vom verarbeitenden Gewerbe mit 14 Unternehmen und dem Finanzwesen mit zwei Unternehmen. Die übrigen Sektoren haben jeweils ein Unternehmen im Index. Die Konstituenten werden je nach Börse zweimal jährlich – im Juni und Dezember – angepasst.

Einige der größten Unternehmen nach Marktkapitalisierung im Blockchain 50 Index sind Ping An Bank, Midea Group, East Money Information, Suning, SF Holding, Leo Group, Shanghai 2345 Network Holding, Jiangsu Akcome Science und DHC Software.

Chinas Blockchain-bezogene Aktien haben dieses Jahr einen Aufschwung erlebt, seit Präsident Xi Jinping im Oktober offen für die Blockchain-Technologie plädiert hat. Laut einer Veröffentlichung von 8btc stiegen acht der 50 Aktien im Blockchain 50 Index um mehr als 100% und 20 weitere um über 50% in diesem Jahr. Unter den Indexkonstituenten ist einer der größten Gewinner Shenzhen Genvict Tech, der in diesem Jahr um 275,33% gestiegen ist.

Bitcoin Revival Farben

Während die Shenzhen Stock Exchange und viele ihrer börsennotierten Unternehmen die Blockchain-Technologie nutzen, setzen die Behörden in Shenzhen angeblich Krypto-Unternehmen unter Druck. Wie news.Bitcoin.com berichtete, haben sie letzte Woche acht von ihnen befragt.

Was halten Sie davon, dass die Shenzhen Stock Exchange einen Blockchain-Index eingeführt hat? Glauben Sie, dass viel mehr Unternehmen die Blockchain-Technologie in ihrem Geschäft einsetzen werden? Lassen Sie es uns in der Rubrik Kommentare unten wissen.

Disclaimer: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Er stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf noch eine Empfehlung, Befürwortung oder Förderung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen dar. Bitcoin.com bietet keine Investitions-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung an. Weder das Unternehmen noch der Autor ist direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung von oder dem Vertrauen auf die in diesem Artikel erwähnten Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.